Datenschutzerklärung

Informationen gemäß Art. 13 D. LGS. 196/2003

Sehr geehrter Nutzer,

in Anwendung der Gesetzgebung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, gemäß Gesetzesdekret 30.06.2003 Nr. 196 – Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten (im Folgenden “Datenschutzverordnung“). In Bezug auf die Daten, die Sie Ever Elettronica srl , Freiwillig zur Verfügung stellen, indem Sie die E-Mail an die oben genannte E-Mail Adresse senden oder das obige Formular ausfüllen und die zugehörigen Daten senden, stellt die oben genannte Firma in ihrer Eigenschaft als Datenschutzverantwortlicher, liefert folgende Informationen, gemäß Art. 13 der Datenschutzverordnung.

Definitionen

1.1 - Um das Lesen dieses Dokuments zu erleichtern, werden einige Gesetz – Definitionen bereitgestellt, die auf die offizielle Website des Garanten verweisen (zugänglich über URL: http://www.garanteprivacy.it ) und offiziellen Texten der aktuellen Gesetzgebung für alles was nicht ausdrücklich vorgesehen ist:

  • Behandlung : jeglicher Zugriff, auch ohne Hilfe elektronischer Werkzeug bezüglich Sammeln, Registrierung, Gesellschaft, Aufbewahrung, Konsultation, Ausarbeitung, Modifizierung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Verwendung, Zusammenschluss, Sperrung, Kommunikation, die Verbreitung, das Löschen und Vernichten der Daten, auch wenn nicht in einer Datenbank registriert.
  • Personenbezogene Daten : jegliche Personenbezogene Information, die identifiziert oder identifizierbar ist, auch indirekt unter Bezugnahme auf jegliche andere Information, einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer;
  • Identifikationsdaten : personenbezogene Daten, welche eine direkte Identifikation des Interessenten ermöglichen;
  • Sensible Daten : personenbezogene Daten, die zur Offenlegung von Ethnischer Herkunft, religiöser, Philosophischer oder anderer Überzeugung, politischer Meinungen Parteimitgliedschaften, Zugehörigkeit an Gewerkschaften, Vereinen, oder Organisationen religiöser, philosophischer oder gewerkschaftlicher Natur sowie personenbezogene Date, die des Gesundheitszustandes und sexuellen Orientierung dienen.
  • Juristische Daten : personenbezogene Daten die zur Offenlegung der Bestimmungen gemäß Artikel 3 Absatz 1, Buchstaben a) bis o) und r) bis u) des Präsidialdekrets geeignet sind vom 14. November 2002, Nr. 313in Bezug auf Strafregisterauszugs, der Verwaltungssanktionen in Abhängigkeit der Straftat und den damit verbunden Anklagen oder den Status der beschuldigten oder verdächtigten Person gemäß, Artikel 60 und 61 der Strafprozessordnung;
  • Eigentümer : die natürliche Person, die juristische Person, die öffentliche Verwaltung und jede andere Einrichtung, Vereinigung oder Organisation, die auch gemeinsam mit anderen Eigentümern für Entscheidung über Zweck und Methode zur Verarbeitung personenbezogener Daten verwendeten Werkzeuge, einschließlich des Sicherheitsprofils, Verantwortlich ist;
  • Verantwortlicher : Die Natürliche Person, die juristische Person, die öffentliche Verwaltung und jede andere Stelle, Vereinigung oder Einrichtung, die vom Eigentümer zur Verarbeitung personenbezogener Daten ernannt wurde.
  • Beauftragter : natürliche Personen, die vom Eigentümer oder Verantwortlichen zur Durchführung Verarbeitungsvorgängen befugt sind;
  • Betroffener : die Natürliche Person auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen;
  • Kommunikation : Weitergabe personenbezogener Daten an eine oder mehrere andere Personen, die andere Interessen als der Betroffene oder der vom Eigentümer ernannte Verantwortliche oder Beauftragten. In jeglicher Form, auch durch Bereitstellung oder zur Einsicht bereitstellen;
  • Diffusion : die Weitergabe personenbezogener Daten an unbestimmte Personen in jeglicher Form, auch durch Bereitstellung oder Einsicht gewährend.

Methode zur Datenerfassung und Art der verarbeiteten Daten

2.1 – Daten die auf folgende Weise erfasst werden können:

  • a) indem Sie eine E-Mail an die oben angegebene E-Mail Adresse senden
  • b) indem Sie das obige Formular ausfüllen und die entsprechenden Daten senden

2.2 – Die gemäß Methode 2.1.a) gesammelten Daten, bestehen aus der E-Mail Adresse des Absenders, dem Inhalt der E-Mail und etwaigen Anhängen,

2.3 – Die gemäß Methode 2.1.b) gesammelten Daten bestehen aus den über das Formular gesammelten Informationen (Vor und Nachname, Firmenname; Betreff und Inhalt der Nachricht). Diese Daten werden als vom Betroffenen freiwillig zur Verfügung gestellt betrachtet, auch in Bezug auf die Rechtmäßigkeit Ihrer Verwendung, auch dort wo Sie sich nicht direkt auf den Betroffenen beziehen, basierend auf dem schlüssigen Verhalten, das sich durch Ausfüllen des Formulars oder das Versenden der E-Mail ergibt.

2.4 – Die zur Verfügung gestellten Daten müssen sich auf Allgemeine Daten beschränken, da es Ausdrücklich verboten ist, sensible oder gerichtliche Daten zu versenden.

2.5 – Bitte fügen Sie diesbezüglich keine sensiblen oder gerichtlichen Daten in die mail oder deren Anhänge ein. Andernfalls werden diese, ohne das dem Eigentümer Verantwortlichkeiten zugesprochen werden können. Letzterer wird dafür sorgen, dass diese Daten, auch ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Betroffenen vernichtet werden.

2.6 – Durch Angabe der E-Mail-Adresse der zu Beratenden Person, Erklärt der Betroffene, dass er diese Daten, Rechtmäßig für die dafür vorgesehenen Zwecke nutzen kann und befreit den Eigentümer vor jeglicher Art eventueller nachteiliger Folgen.

Zweck der Datenverarbeitung und folgen der Verweigerung

3.1 – Die vom Betroffenen, Freiwillig, wie unter Punkt 2 Beschrieben, zur Verfügung gestellten Daten, werden ausschließlich dazu verwendet, die empfangene E-Mail zu prüfen und dem Betroffenen auf seine Informationsanfrage zu Antworten und mit der eventuell von Ihm angegeben Person zu teilen.

3.2 – Die Zustimmung zur Bereitstellung oben genannter Daten ist zwingend erforderlich. Eine vollständige oder teilweise Ablehnung, nicht Korrekte oder nicht der Wahrheit entsprechenden, kann dazu führen, dass der Eigentümer nicht in der Lage ist, ein angemessenes und korrektes Feedback zu geben.

Verarbeitung-Methoden

4.1 – Die Datenverarbeitung basiert auf Einhaltung der Grundsätze der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Transparenz, des Schutzes der Privatsphäre und der Rechte des Betroffenen

Zugriffsbereich nach Organisationsstruktur des Eigentümers

5.1 – Innerhalb der Organisationsstruktur des Eigentümers, können nur die Zweckbezüglich ausdrücklich als Verantwortlicher oder Beauftragter benannt wurden, einen möglichen Zugriff auf diese Personenbezogenen Daten erhalten.

Datenverarbeitung: Verbreitung und Weitergabe

6.1 – Personenbezogene Daten, welche Gegenstand dieser Erklärung sind, werden weder weitergegeben, noch verbreitet!

Rechte des Betroffenen

7.1 - Art. 7 der Datenschutzverordnung, erkennt dem Betroffenen in Bezug auf persönliche Daten, die die Möglichkeit spezifische Rechte geltend zu machen, an. Diese Rechte können gemäß der in Artikel 8 und 9 der Datenschutzverordnung festgelegten Verfahren, ausgeübt werden. Zu den Damit verbunden Anfragen, wird der Eigentümer Rechtzeitig, Bezugnehmend auf Art. 10 der Datenschutzverordnung, Stellung nehmen.

7.2 - Anfragen nach ex. Art. 7 der Datenschutzverordnung, können in Übereinstimmung mit dem Gesetz, ohne besondere Formalitäten und in Fällen von reinem Zutritt, auch Verbal gestellt werden. Um eine schnellere und vollständigere Antwort zu gewährleisten, hat der Eigentümer vorgesehen, dass diese gemäß den in kommenden Punkt 9.2 angegeben Methoden, Schriftlich, an den

Dauer der Datenverarbeitung

8.1 -Die Datenverarbeitung wird die Streng für die zur Beantwortung der erhaltenen Daten erforderlichen Zeit in Anspruch nehmen, etwaiger Schriftverkehr mit dem Absender Eingeschlossen. Unabhängig etwaiger Verarbeitungsvorgänge nach Beendigung des Verhältnisses und Aufgrund geltender Rechtsvorschriften festgelegt sind, oder der Notwendigkeit etwaige Streitigkeiten zu Verwalten.

Eigentümer und Verantwortliche der Datenverarbeitung

9.1 -Eigentümer der Datenverarbeitung, Gegenstand der Datenschutzverordnung / Informationsschreiben - Ever Elettronica srl (p.IVA 06024730159) , mit Sitz in Lodi , in Form des gesetzlichen Vertreters

9.2 - Der ernannte Verantwortliche zur Verwaltung der Instanzen nach Art. 7 der Datenschutzverordnung kann wie folgt, kontaktiert werden.

  • Ever Elettronica srl
  • Zu Hd. : Ufficio del Responsabile Privacy Interno (Büro des internen
    Datenschutzverantwortlichen)
  • Gegenstand : "Istanza ex art. 7 D. Lgs. 196/2003"
  • Post : Via Biancardi, 4 - 26900 Lodi
  • Fax : +39 0371 412367
  • e-mail : infoever@everelettronica.it
  • PEC : everelettronicasrl@pec.it

9.3 - Die aktualisierte Liste der Verantwortlichen ist in der Zentrale des Eigentümers verfügbar.

Pflichten und Erläuterungen des Betroffenen

Für alle rechtlichen Zwecke, nimmt der Eigentümer zur Kenntnis, das der Betroffene diese Informationen, gelesen, verstanden und akzeptiert hat, die Daten Bewusst und Freiwillig zur Verfügung gestellt hat und Ihre Rechtmäßigkeit, Integrität und Wahrhaftigkeit garantiert und die Möglichkeit einräumt über die Daten zu verfügen und diesbezüglich von Anfragen dritter freizustellen.

Dem Eigentümer kann keine Verantwortung übertragen werden, wenn bereitgestellte Daten nicht rechtmäßig korrekt, vollständig oder wahrheitsgemäß sind. Diesbezüglich verzichtet der Betroffene ab sofort auf jegliche Handlung gegen den Eigentümer.

Das Versenden der E-Mail wird als schlüssiges Verhalten im Sinne der Anerkennung, des Verständnisses, der Annahme dieser Klausel sowie der Freistellung und des Verzichts auf alle rechtlichen Auswirkungen

Veröffentlichungsdatum der Version : 30/05/2015

Datum der letzten Aktualisierung : 30/05/2015